tape.tv

gruenderszeneDer Berliner Online-Musiksender tape.tv bietet personalisiertes Musikfernsehen übers Internet. Das Startup, das mit allen großen Musiklabels zusammenarbeitet, ist komplett kostenlos und werbefinanziert. Wie bei einem sozialen Netzwerk kann man Künstlern folgen, Songs liken und sich ähnliche Künstler vorschlagen lassen. Hätte jemand das Mixtape aus dem Kassettenrekorder ins Web 2.0 übertragen, herausgekommen wäre dabei das Startup von Conrad Fritzsch und Stephanie Renner.

Das Online Branchenmagazin Gründerszene befragte seine Leser 2011, wer seiner Meinung nach den Titel Startup des Jahrzehnts in der Kategorie Newcomer (Gründung in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts) verdient hätte. Die Wahl der Leser fiel auf tape.tv, welches mit großem Abstand vor Simfy, Wooga und Citydeal gewann. Hier geht es zur Siegerehrung.

tape.tv im Video

Kontakt zu tape.tv

tape.tv ag
Schönhauser Allee 8
10119 Berlin

Tel. + 49 30 9919 491 – 0
Fax + 49 30 9919 491 – 70

Geschäftsführer: Conrad Fritzsch

Vorsitzender des Aufsichtsrates
Lars Dittrich

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Registernummer hrb 129565 b
USt-ID: DE 25 96 98 740

Titelbild: By Bertrand from Paris, France [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Deine Meinung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *